So findest du dich zurecht

Durch unsere dezentrale und selbst organisierende Struktur kann der Einstieg etwas überwältigen: Tausende Kanäle, ein Dutzend Plattformen und jede Menge Neuigkeiten, ständig, überall.

Die gute Nachricht: Du findest überall hilfsbereite Menschen.

Die Frage ist: Was möchtest du tun? Ganz unabhängig von deiner verfügbaren Zeit, Fähigkeiten oder Austattung wirst du immer etwas für dich finden können.

Wir basteln, planen, schreiben, kochen, diskutieren, twittern, singen, reflektieren, unterrichten, gestalten, musizieren, verteilen, moderieren und hören zu. Das Angebot ist unglaublich groß.

XR ist lokal in Ortsgruppen (OGs) und Arbeitsgruppen (AGs) sowie Bezugsgruppen (zumindest während Aktionen) organisiert. Darüber hinaus gibt es bundesweite AGs sowie Projektgruppen, die sich bis zum Abschluss mit einem bestimmten Thema befassen. Über diese Gruppen findest du am schnellsten Anschluss!

Wir organisieren uns selbst


Ob im Ortsgruppen-Plenum oder Deligierten-Plenum während Aktionen, bundesweiten Austauschformaten wie dem Ankerkreis oder bei internationalen Absprachen: Wir entscheiden basisdemokratisch. Jede:r soll beitragen und gehört werden können! Dabei stehen Gruppen in unserer dezentralen Struktur jeweils für sich und bilden durch die Vernetzung untereinander eine gesamte Bewegung, ähnlich wie ein Schwarm.

Nicht nur um über wichtige Entwicklungen und Vorschläge, die alle betreffen, zu informieren und zu entscheiden, befolgen wir das Prinzip des selbst organisierenden Systems (SOS). Wie diese Entscheidungsfindung funktioniert, kannst du im Wiki nachlesen. Es gibt dafür z.B. Kommunikationskanäle "Ankündigungen für die gesamte Bewegung" auf Mattermost und Base.

Fokus und Kreislauf

Die Klimakrise zu bewältigen ist ein Marathon, kein Sprint. Unser 3. Prinzip der Regenerativen Kultur beschreibt den Prozess eines tief gehenden inneren und äußeren Wandels, der alle Ebenen (Individuum, Gesellschaft, Umwelt) einschließt und dem wir uns in einer Haltung von Respekt, Verbundenheit und letztlich radikaler Liebe widmen. Wir unterstützen das mit bestimmten Methoden und setzen unsere Energien fokussiert ein. Dabei folgen wir einem Kreislauf aus Vorbereitung, gezielten Aktionen wie z.B. während einer Rebellion Wave und schließen mit einer Reflexions- und Erholungsphase ab. Sofern möglich nutzen wir jede Gelegenheit zu lernen und unsere Erfahrungen weiterzutragen.

Kreativität

Unsere Aktionen sind nicht nur immer wieder für eine Überraschung oder gute Story gut – sie sind auch anpassungsfähig. Gerade 2020 stellt sich das als eine große Stärke heraus. Wir entwickeln beständig neue Formate! Und nicht zu unterschätzen: Sich kreativ auszudrücken macht richtig Spaß.

Plattformen

Wir verwenden unterschiedliche Austausch- und Arbeitsumgebungen. Wir setzen dabei viel auf Open Source und eigene IT Infrastruktur. Da es den Gruppen selbst überlassen ist, sich die passenden Werkzeuge auszusuchen, variiert die Nutzung. Hier findest du einen groben Überblick der verwendeten Plattformen.

Und jetzt du!

Probier doch einfach mal aus, was dich anspricht. Über die folgenden Links findest du Möglichkeiten, anzupacken:

(Seite ist noch im Aufbau)

Ortsgruppen / Arbeitsgruppen / Mitmachzentrale