Polizeikontakt-Training

Als Polizeikontakt (Kurzformen: PolKo, PoKo oder PK) bist du der Kommunikationskanal zwischen Aktionsgruppen und Einsatzleitung bzw. der Polizei. Dein Ziel ist es, den ​Spielraum bzw. die Autonomie für die Rebell:innen zu vergrößern und angespannte Situationen zwischen Rebell:innen und Polizei zu deeskalieren​, um einen maximalen Effekt einer Aktion zu ermöglichen. Du versuchst, Überreaktionen der Polizei vorzubeugen bzw. wirkst ihnen entgegen. Deine Präsenz verschafft dem Deli Plenum Zeit und Möglichkeiten, um Entscheidungen zu treffen und um eine kreative und entspannte Aktion durchzuführen. Du bist nicht Erfüllungsgehilfe der Polizei​. Du fungierst als ​Kommunikationskanal zwischen Rebell*innen und der Einsatzleitung​ ​der Polizei.

So wirst du Polizeikontakt:

  1. Lies das Handbuch für Polizeikontakte.
  2. Komm in den Telegramkanal "Polizeikontakt Training" und frage dort nach einem Frage-Telefonat mit erfahrenen Polizeikontakten.
  3. Begleite erfahrene Polizeikontakte auf Aktion oder lass dich von ihnen bei einer Aktion begleiten.

Zurück zur Trainingsübersicht.