03 Mär
Moderation & Gewaltfreie Kommunikation
Online

Wie können Nachhaltigkeits- & Klimabewegungen harmonische, strukturierte und produktive (Online-)Gruppentreffen abhalten?

Das kostenlose Online-Seminarwochenende möchte Menschen unterstützen, ihre Gruppentreffen besser vorzubereiten und zu moderieren. Theorie, Austausch und praktische Übungen wechseln sich ab, um mit gutem Gefühl mehr Verantwortung in der Gruppe zu übernehmen. Viele Themen sind während Online- und Vor-Ort-Treffen ähnlich, der Schwerpunkt liegt jedoch auf digitalen Treffen.

Der zweitägige Workshop bietet auch eine kurze Einführung in Gewaltfreie Kommunikation (GfK), welche in nachfolgenden Praxisübungen gemeinsam mit dem Moderationsverständnis vertieft wird.

Das Seminar ist auch geeignet für Personen ohne Erfahrung mit Moderation.

📚 Seminarinhalte:

  • Rolle der Moderation
  • Grundlagen der Moderation
  • Konsens und systemisches Konsensieren
  • Methodenkoffer in Theorie und Praxis
  • Tools für Onlinetreffen
  • Ergebnissicherung
  • Kurzeinführung Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • Praxis-Übungen zu: Umgang mit Störungen, ergebnisfokusierte Treffen, wohlwollendes Unterbrechen, eigene Trigger

📝 Anmeldung:

Bitte melde dich bei Eventbrite für das kostenlose Online-Seminar an:

👉 Anmeldung für den 3./4. März 2020

👉 Anmeldung für den 20./21. März 2020

Wenn Du in der Wahl des Termins frei bist, melde dich bitte für das Seminar unter der Woche (3./4. März) an. Damit ermöglichst du Menschen die Teilnahme, deren Arbeitszeit oder soziales Umfeld sie auf einen Wochenend-Termin beschränken.

Die Teilnahme ist auf 30 Personen beschränkt.


📖 Über Gewaltfreie Kommunikation

Das Wochenende bietet nur eine stark verkürzte, einfache Einführung in Gewaltfreie Kommunikation. Hier findest du weitere Informationen zu GfK:

03 Mär

10:00 - 17:00

Online
20 Mär

10:00 - 17:00

Online

Kategorien

Online: Webinar