Du willst mehr erfahren?

Schau dich gern auf unserer Webseite um!

Veranstaltungen // Mitmachen // Unsere Aktionen // Bleib Informiert // Spenden // Leichte Sprache

.

Hallo!

Deine Zukunft sieht scheiße aus.

Mit dem Klimakollaps wird sich auch dein Alltag verändern
– wie gravierend, entscheidet sich jetzt.


Das Regierungsversagen wird deutlich. Alle Ziele, die zur Eindämmung des Klimawandels nötig sind, werden verfehlt.
Die Lösungen liegen auf der Hand, erfordern aber rasches und weitreichendes politisches Handeln.


Wer wir sind

Wir sind die Greifswalder Ortsgruppe von Extinction Rebellion, übersetzt etwa: Aufstand gegen das Aussterben.

Extinction Rebellion ist eine internationale gesellschaftspolitische Bewegung. Wir sind also ganz normale Leute, die für eine Politik aufstehen, die Klimawandel und Artensterben ernst nimmt.

Wir handeln nach 10 Prinzipien und Werten. Wer sich ihnen anschließt, kann in Aktion treten.

Klimaschutz ist systemrelevant

Es lassen sich einige Parallelen zur Corona-Krise ziehen. Hier zeigen viele Länder: Wenn der politische Wille da ist, können wir uns schnell anpassen.

Jetzt heißt es auch gegen die Erderhitzung: Mit kühlem Kopf das tun, was angemessen ist. Was aber ist angemessen, wenn unsere Zivilisation auf dem Spiel steht? [EU-Studie warnt vor dem Aussterben der Menschheit]

Unsere Forderungen

Unsere Politik muss jetzt handeln und die Krise bekämpfen. Wir alle, die ganze Gesellschaft, sollten dabei wesentlich mitgestalten. Hierfür stellt Extinction Rebellion drei klare Forderungen.

Um sie umzusetzen, treten wir auf vielfältige Art und Weise in Aktion - respektvoll, bunt und laut.

Aktionen

Aktionen

Hier findest du Ideen, Infos, Material und Termine um dich an Aktionen von Extinction Rebellion zu beteiligen!

Mehr

Mach mit!

In Greifswald finden bereits seit Sommer 2019 Aktionen statt. Und dieses Jahr legen wir richtig los!

Auf die ökologische Krise hinzuweisen ist gerade wichtiger denn je. Nach der Corona-Krise dürfen wir nicht zu einem „Weiter-So“ zurückkehren. Was es braucht, um gegen die Klimakrise zu handeln, ist ein tieferes Krisenverständnis der Bevölkerung und ein steigender Druck auf die Politiker.

Da wir mit mehreren Krisen kämpfen, gehen wir in all unseren Aktionen mit größter Vorsicht vor um eine Ansteckungsgefahr zu minimieren . Wir treffen uns online und wählen kontaktarme Aktionen.

Was aber kann ich denn tun?

1. Informiere dich!

Vortrag: Auf dem Weg ins Aussterben

gute Kurzclips

strategische Überlegungen aus England

2. Mitmachbogen ausfüllen

Die Rebellion braucht genau dich! Was ist dein Ding? Was interessiert dich? Was kannst du oder möchtest es lernen?
Alles locker und offen, mit gegenseitiger Unterstützung und ohne Vorkenntnisse. Wir haben alle ahnungslos angefangen.

Hier gehts zum kurzen Mitmachbogen

3. Melde dich und komm vorbei!

Unser wöchentliches offenes Treffen findet immer Mittwochs 18 Uhr über eine Online-Konferenz statt.

Einfach eine Mail schreiben und wir werden dir den Zugang zum offenen Treffen zukommen lassen.
Keine besonderen Vorraussetzungen vonnöten. Wir beantworten immer deine Fragen.

4. Bleib auf dem Laufenden!