Rebellion während einer Pandemie

Die Entscheidung, trotz der Umstände auf die Straßen zu gehen, fällt uns nicht leicht. Umso wichtiger ist es, dass wir uns gemeinsam an Corona Auflagen halten und unsere Mitmenschen nicht gefährden! Bitte beachtet, dass sich Anforderungen auch kurzfristig ändern können, die Situation in Berlin z.B. bleibt dynamisch – schaut dafür in unsere Info Kanäle!

Klima- oder Coronakrise, es geht nur #MitDerWissenschaft

Diese Regeln gelten immer

  1. Abstand halten
    Bitte haltet einen Abstand von 1,5 Metern ein und vermeidet Körperkontakt. Bleibt sofern möglich bei eurer Bezugsgruppe und versucht eine Durchmischung verschiedener Gruppen zu vermeiden!
  2. Maske tragen
    Bitte tragt immer einen Mund-Nasen-Schutz (keine Schals und Tücher)! Damit schützt ihr nicht nur eure Mitmenschen, es ist auch medial von Bedeutung, gemeinsam mit Maske aufzutreten. Das gilt auch im Freien!
  3. Hände waschen oder desinfizieren
    Bitte wascht oder desinfiziert euch regelmäßig die Hände. Wenn ihr gerade kein Desinfektionsmittel mehr habt, fragt eure Mitmenschen und ggf. Ordner vom Awareness- oder Deeskalationsteam.
  4. Mit Symptomen zu Hause zu bleiben!
    Wenn du Symptome wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Geruchsstörungen hast, bitten wir dich, zu Hause zu bleiben oder nach Hause zu gehen, um andere Menschen nicht zu gefährden.
  5. Megafone oder andere Gegenstände desinfizieren
    Wenn du ein Megafon oder ein Mikrofon benutzt hast, desinfiziere es bitte.

Vor der Aktion

Bitte kommt nicht zur Wave falls ihr:

  • zu Covid-19 Risikogruppen gehört,
  • Symptome einer Atemwegserkrankung habt oder
  • unter Quarantäne steht oder Kontaktperson von Personen in Quarantäne seid.

Nehmt genügend Material mit:

  • Reserve-Masken
  • Desinfektionsmittel
  • Flatterband und abwaschbare Kreide, um freizuhaltende Flächen oder auch die Punkte, an denen Menschen stehen/sitzen dürfen, im Bedarfsfall zu markieren.

Bezugsgruppen:

  • Nach Möglichkeit unter 10 Personen.
  • Einigt euch schon vorher auf eine sichere Möglichkeit, während und nach der Wave Kontakt zueinander aufnehmen zu können.
  • Bezugsgruppen müssen auch bei An- und Abreise auf Nichtdurchmischung mit anderen Gruppen achten.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Bitte achtet darauf, dass ihr eure Übernachtungsmöglichkeiten möglichst nur mit Menschen aus eurer Bezugsgruppe teilt. Auch hier gilt es, Durchmischung mit anderen Bezugsgruppen zu vermeiden. Auch in den gemeinschaftlich genutzten Räumen solltet ihr, soweit möglich, die Sicherheitsmaßnahmen (Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und 1,5 m Abstand) nach Möglichkeit einhalten. Lüftet geschlossene Räume regelmäßig. Klärt auch mit eurer Gastgeber*in, wie ihr während und nach der Wave Kontakt aufnehmen könnt.

Trefft nur so wenige Menschen wie möglich innerhalb geschlossener Räume. Achtet dabei auf regelmäßiges Lüften.

Während der Aktion

Abstand halten & Bezugsgruppen

Bitte haltet nach Möglichkeit einen Abstand von 1,5 Metern ein. Falls das einmal aufgrund externer Akteure nicht möglich sein sollte, versucht diese Situationen so kurz wie möglich zu halten. Bleibt soweit möglich bei eurer Bezugsgruppe und versucht eine Durchmischung verschiedener Bezugsgruppen zu vermeiden!

Bitte vergrößere den Abstand beim Tanzen nach Möglichkeit auf über 2 Meter.

Maske tragen

Bitte tragt zu jeder Zeit eine Mund-Nasen-Bedeckung! Damit schützt ihr nicht nur eure Mitmenschen, es ist auch medial von Bedeutung, gemeinsam mit Maske aufzutreten. Das gilt auch im Freien!

Hände waschen oder desinfizieren

Bitte wascht oder desinfiziert euch regelmäßig die Hände. Wenn ihr gerade kein Desinfektionsmittel mehr habt, fragt eure Mitmenschen und ggf. Ordner vom Awareness- oder Deeskalationsteam.

Mit Symptomen zu Hause bleiben!

Wenn du Symptome wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Geruchsstörungen hast, bitten wir dich, zu Hause zu bleiben oder nach Hause zu gehen, um andere Menschen nicht zu gefährden.

Gegenstände desinfizieren

Wenn du ein Megafon oder ein Mikrofon benutzt hast, desinfiziere es bitte.

Auf die Einhaltung achten

Weist alle Menschen, die sich nicht an die Maßnahmen halten, darauf hin! Insbesondere das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung ist sehr wichtig!

Essens-/Getränkeversorgung

  • Bringt euch bitte selber Essen und Trinken mit und teilt das Essen und Trinken nur mit Personen aus eurem eigenen Haushalt.
  • Es wird versucht, eine mobile Essensversorgung zu organisieren.
  • Auf dem Weg zur/von der Essensausgabe und in der dortigen Warteschlange ist unbedingt eine Mund-Nase-Maske zu tragen.
  • Geschirr und Besteck bitte selbst mitbringen, und dann auch nur dieses benutzen. Wir können nicht für eine ausreichende Reinigung unter hohen Temperaturen garantieren.
  • Die Essensausgeber:innen haben bei der Essensausgabe einen Mund-Nase-Schutz zu tragen und Gummihandschuhe.

Nach der Aktion

Abreise

Achtet auch hier darauf, dass möglichst keine Durchmischung von Bezugsgruppen stattfindet

Zwei Wochen

Trotz aller Vorsicht können Infektionen auftreten. Deshalb empfehlen wir allen Teilnehmenden dringend, zwei Wochen nach der Aktion die soziale Kontakte zu reduzieren, insbesondere zu gefährdeten Menschen.

Im Fall einer Infektion

Falls ihr eine Corona-Infektion nach der Wave feststellen solltet, informiert unbedingt sofort eure Bezugsgruppe und eure Übernachtungsmöglichkeit!

Könnte dich auch interessieren!

Vorbereitung / Packliste / Alle Aktionen in Berlin / Info Kanäle