Animal Rebellion Wuppertal

ANIMAL REBELLION

... ist eine Massenbewegung, die Methoden des zivilen Ungehorsams nutzt, um die Nutztierhaltung und die Fischindustrie zu beenden, ein weiteres Massenaussterben zu verhindern und das Risiko eines Klimazusammenbruchs und sozialen Kollaps zu minimieren. In Solidarität mit Extinction Rebellion mobilisiert Animal Rebellion Tausende Tierrechtsaktivist*innen für die weltweite Rebellion.

Ortsgruppe Wuppertal: zur Zeit leider inaktiv :/

Da wir leider niemanden haben, um das Steuer in die Hand zu nehmen, ist die Ortsgruppe leider inaktiv. Es ist aber gut machbar, diese Ortsgruppe wieder zu aktivieren! Was uns fehlt bist DU! Wir brauchen jemanden, um Termine anzukündigen, die Gruppe etwas zu motivieren und Social Media zu betreiben. Das ist für den Anfang schon das Wichtigste. Wir von Extinction Rebellion stehen dir dabei sehr gerne zur Seite und geben dir dabei Starthilfe. Wir sind auch bereits vernetzt mit der Ortsgruppe Köln und haben auch weitere Kontakte ins Ruhrgebiet. Gemeinsam lassen sich Aktionen wunderbar ins Leben rufen.

WERDE TEIL DER REBELLION !

UNSERE STRATEGIE
Wir werden uns an Aktionen von gewaltlosem zivilem Ungehorsam beteiligen, um unseren Forderungen Gehör zu verschaffen. Wir stehen in Verbindung mit Extinction Rebellion und führen mit ihnen gemeinsam Aktionen durch, weil sie jeden Tag mehr Kraft gewinnen. In vielen Ländern der Welt sorgt diese Bewegung gerade dafür, dass die ökologischen Krisen nicht weiter ignoriert werden können. Wir sind beeindruckt von diesem Erfolg und davon überzeugt, dass er weitergeht, wenn mehr von uns sich der Bewegung anschließen. Wir glauben, dass diese Bewegung der Weg ist, die Nutztierhaltung und die Fischindustrie zu beenden. Denn wir wissen, dass wir die Klimakatastrophe und den ökologischen Zusammenbruch nicht aufhalten können, wenn diese Industrien weiter existieren.---------------------------------------------

UNSERE FORDERUNGEN

Wir teilen die gleichen Forderungen wie Extinction Rebellion:

1. SAGT DIE WAHRHEIT

Die Regierung muss die Wahrheit über die ökologische Krise offenlegen und den Klimanotstand ausrufen. Die Dringlichkeit des sofortigen Kurswechsels muss von allen gesellschaftlichen Institutionen und den Medien kommuniziert werden.

2. HANDELT JETZT

Die Regierung muss jetzt handeln, um das Artensterben zu stoppen und die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2025 auf Netto-Null zu senken.

3. POLITIK NEU LEBEN

Die Regierung muss eine Bürger:innenversammlung einberufen, die die notwendigen Maßnahmen für Klimagerechtigkeit und gegen die ökologische Katastrophe erarbeitet und die Regierung verpflichtet sich, deren Beschlüsse umzusetzen. Animal Rebellion steht darüber hinaus für die Überzeugung, dass diese Forderungen nur erfüllt werden können, wenn unter den gesagten Wahrheiten auch die folgende ist: die landwirtschaftliche Tierhaltung und die Fischindustrie sind für die Klimakrise und den ökologischen Notfall wesentlich mitverantwortlich. Animal Rebellion fordert daher, dass zum Handeln auch gehören muss, diese Industrien zu beenden und den Übergang zu einem pflanzenbasierten Ernährungssystem zu organisieren. Die Bürger:innenversammlung muss entsprechend ein Mandat bekommen, diesen Übergang zu diskutieren, und sie muss mit der politischen Macht ausgestattet werden, ihn zusammen mit anderen zentralen Maßnahmen umzusetzen.