Herzlichen Glückwunsch an Heidelberg Cement!

Mitten in Heidelberg sitzt der zweitgrößte Klimakiller unter allen deutschen Unternehmen. Der Konzern und seine Tochterfirmen stehen beispielhaft für die Umweltzerstörung und die gigantischen Treibhausgasemissionen der Zementindustrie und verstoßen gegen Menschen- und Völkerrecht: HeidelbergCement. (Mehr Infos)

Deshalb haben wir mit dem cemEND-Bündnis HeidelbergCement feierlich einen Preis überreicht. Denn wir meinen: Mit über 70 Mio. Tonnen CO₂-Emissionen pro Jahr und der weltweiten Missachtung von Menschen- und Völkerrecht hat der Konzern diese Auszeichnung als traurige Nr. 2 der deutschen Klimakiller wahrlich verdient.

Leider wollte der Konzern den Preis am Freitag nicht entgegen nehmen und verweigert sich weiter einem Gespräch - also werden in den nächsten Wochen wohl noch Aktionen folgen müssen 💚✊

Unsere anderen Aktionen gegen HeidelbergCement