Carola Rackete zu Besuch

Carola Rackete die Kapitänin der Sea-Watch 3 hat im Juni 53 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet und hat diese trotz Verbot der italienischen Regierung in den sicheren Hafen von Lampedusa gebracht. Am 06.09.2019 durfte sie beim 55. Kapitänstag in Bremen eine Rede halten um an die Werte der Seenotrettung zu erinnern. Die Veranstaltung fand im Bremer Rathaus im entsprechenden Ambiente statt.

Draußen vor dem Rathaus bei den Bremer Stadtmusikanten standen wir von Extinction Rebellion um auf die globale Klimakatastrophe hinzuweisen. Wir hatten Carola schon im Voraus darüber informiert und sie war gerne bereit sich mit uns für einen Pressefoto ablichten zu lassen. Als kleines Präsent hatten wir zwei T-Shirts mit dem Bremen XR-Loge überreicht. Über dieses Geschenk hat sie sich sehr gefreut und hat gleich eines davon für die Fotos übergezogen.

Es war unglaublich schön den Menschen hinter den Medienauftritten kennen zu lernen. Wir waren alle ganz begeistert von ihrer freundlichen und offenen Art. Und Ihr Lachen ist wirklich ansteckend. Trotz des engen Zeitplans hat sich Carola Zeit für uns genommen und dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Es war sehr beeindruckend diese Persönlichkeit einmal kennen zu lernen.

PS.: Die T-Shirts von XR-Bremen werden immer mal wieder bei weiteren Auftritten von Carola gesichtet und das freut uns natürlich sehr.

Presse:

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-ikone-und-feindbild-_arid,1858367.html

https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/bremer-senat-empfaengt-sea-watch-kapitaenin-rathaus-rummel-um-carola-rackete-64478642.bild.html