Symbolische Brückenblockade

Foto: XR Heidelberg

Als zusätzliche, gemeinschaftliche Generalprobe vor der Rebellion blockierten wir am 21.September mit 250 Menschen (und 1 Hund) die Theodor-Heuss-Brücke - für ganze legale fünf Minuten, wie es uns die Polizei in freundlicher Kooperation anbot. Trotzdem setzten wir somit ein klares Zeichen gegen das „business as usual“ und regten außerdem viele Bürger*innen und rebels an, sich unserer ersten offenen Versammlung anzuschließen, welche direkt danach auf dem Neuenheimer Marktplatz stattfand. Dabei konnten wir über unsere Zukunft sprechen, uns bei unseren Gedanken und Gefühlen zuhören und über gemeinsame Handlungsmöglichkeiten diskutieren - es war schön!

Foto: XR Heidelberg

Ansage und Vorbreitung zur Blockade.

Foto: XR Heidelberg

Bunt und mit vielen Menschen wird das Blockieren geübt.

Foto: XR Heidelberg

Auch das symbolische weggetragen werden darf natürlich nicht fehlen.

Foto: XR Heidelberg

Anschließender Marsch zur Offenen-Versammlung.

Foto: XR Heidelberg