01 Mär 2024
11. Cycling Rebellion
Opernhaus Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 2, 90443 Nürnberg

Extinction Rebellion Nürnberg will brennende regionale und lokale Klimaschutz-Themen auf die Straße tragen. Diesmal sind wir am Freitag, 1. März, ab 17 Uhr, bei der 11. Cycling Rebellion unterwegs. Das Thema, das uns auch bundesweit am 2. März in Berlin bewegt: Fossile Subventionen stoppen! Auf der Route rund um den Altstadtring sind Stopps vor der FDP-Geschäftsstelle am Hallplatz, am Hauptbahnhof (Mittelhalle) sowie an der Lorenzkirche und am Weißen Turm geplant. Dienstwagenprivileg, fehlende Kerosinsteuer und Pendlerpauschale gehören mit zum großen Bündel klimaschädlicher fossiler Subventionen. Dabei werden wir mit reichlich (Subventions-)Geld um uns werfen - so wie das die Politik leider immer noch tut. Zum Schaden des Klimas!

Cycling Rebellion heißt das Aktionsformat, mit dem XR verstärkt in der Öffentlichkeit präsent sein will. Es wird Klima-Aktivist*innen und Unterstützer*innen an jedem ersten Freitag im Monat ab 17 Uhr zur großen Fahrrad-Demo versammeln. Bei jeder Tour wird eine andere Klimaschutz- und Umwelt-Organisation mit an Bord sein und ein aktuelles Thema mitbringen. Jede*r ist willkommen! Start ist immer um 17 Uhr am Opernhaus, wo die Rad-Demo auch enden wird.

Also, auf das Rad und los!

Kategorien

Offline: Aktionen, Offenes Treffen
Feedback