Rebellion Wave Juni 2020: #VERKEHRSWENDE JETZT! - FAHRRADDEMO ÜBER DIE AVUS

Geschrieben von XR Potsdam am 17.06.2020

Am 17.06.2020 eroberten wir Straßenraum zurück. Mit einer Fahrraddemo über die AVUS von Potsdam nach Berlin, verwandelten wir eine sonst laute und dreckige Straße in ein Fahrradparadies.

Um 8:30 Uhr starteten wir an der Glienicker Brücke in Potsdam, wo wir bereits um die 150 Menschen waren. Der S-Bahnhof Wannsee war der erste Halt, bevor es auf die AVUS ging. Dort schlossen sich eine Menge mehr an, so dass wir mit 300 - 400 Demonstranten weiter zu Siegessäule durchstarteten. Unterwegs wuchsen wir sogar noch weiter, denn nicht nur wir aus Potsdam waren unterwegs. Von mehreren Himmelsrichtungen aus, fuhren die Berlin Rebel Riders ebenfalls zum großen Stern. So waren wir letztlich weit über 1000 Menschen, die 5x die Siegessäule umkreisten, bis uns die Polizei aus dem Kreisverkehr drängte.

Von Potsdam aus starteten wir mit dem VCD Brandenburg, der Volksinitiative Verkehrswende Brandenburg jetzt!, dem ADFC Berlin und Fridays for Future Potsdam. Gemeinsam fortderten wir mit der Aktion eine schnelle Verkehrswende, eine gerechtere Verteilung des Straßenraumes und die Einrichtung einer Fahrradschnellstraße nach Berlin.

Die Siegessäule war längst nicht das Ende der Fahrraddemo. Mit den Berliner Rebellen zusammen haben wir uns noch durch die Innenstadt geschlängelt, bis wir bei einer Kundgebung beim Roten Rathaus in der Nähe des Alexander Platz die Aktion erfolgreich beendeten.

Außerdem fand parallel zu unserer Aktion, eine Blockade der VDA Zentrale in Berlin statt.
Mehr dazu in diesem Video:

[XR Berlin] Autolobby tötet - Verkehrswende jetzt! - Rebellion Wave 2020

Dieser Inhalt wird von "YouTube" nachgeladen.

Presse

Feedback