25 Nov
Vortrag - Wie gefährlich sind Klimakrise und Artensterben? Was können wir tun?
Hamburger Umweltzentrum

WIE GEFÄHRLICH SIND KLIMAKRISE UND ARTENSTERBEN FÜR UNS? WAS KÖNNEN WIR TUN?

Die Zeit drängt immer mehr: Laut dem jüngsten Bericht des Weltklimarats wird unsere Erde schon im Jahre 2030 um 1,5 °C heißer sein als in der vorindustriellen Zeit – schneller als bisher gedacht. Bis zum Ende des Jahrhunderts steuern wir auf eine Erwärmung von mindestens 2,7 °C zu, mit katastrophalen Folgen für Umwelt, Natur und Menschen. Der Vortrag beleuchtet die Hintergründe, den wissenschaftlichen Stand und die Prognosen. Vor allem aber stellen wir die Frage: Was muss jetzt dringend passieren, damit wir eine Chance haben auf eine lebenswerte Zukunft – und unsere Kinder auch noch? Die wichtigsten Schritte einer Klima- und Umweltwende werden skizziert. Leider sieht alles danach aus, dass die Maßnahmen der neuen Regierung nicht annähernd ausreichen werden, um Klimakrise und Artensterben in den Griff zu bekommen. Was also tun? Abwarten und resignieren? Oder sich selber engagieren – und wenn ja, wie und wo? Was ist die Bewegung „Extinction Rebellion“ und was sind ihre Ziele? Nach dem Vortrag freuen wir uns auf Austausch und lebhafte Diskussion.

* Was hat es mit der Klimakrise genau auf sich?
* Nervt Dich die Untätigkeit der Regierungen auch?
* Alle reden nur, aber was kann ich schon tun?
* Runter vom Sofa, selbst aktiv werden, aber wie?
* Dann bist Du bei dem Vortrag am 25.11.2021 um 19:00 Uhr im Hamburger Umweltzentrum genau richtig.
* Anmeldung auf www.Gut-Karlshoehe.de
Es gilt die 3G Regel.
https://gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine/?themenfeld=136&zielgruppe=-1&art=-1&url=https%3A%2F%2Fgut-karlshoehe.de%2Fveranstaltung%2Fwie-gefaehrlich-sind-klimakrise-und-artensterben-was-koennen-wir-tun%2F

25 Nov

19:00 - 21:00

Hamburger Umweltzentrum, Gut Karlshöhe (Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg)

Kategorien

Offline: Vortrag