Solidarität mit Black Lives Matter-Protesten weltweit

Geschrieben von XR Dresden am 20.06.2020

Wir stehen in Solidarität mit allen, die aktuell in den USA gegen das rassistische System auf die Straße gehen und Gerechtigkeit fordern. Auslöser der Proteste war die Ermordung von George Floyd, Breonna Taylor, Ahmaud Arbery und vielen anderen durch weiße Polizeibeamte.

Rassistische Polizeigewalt findet systematisch statt. Sie spiegelt die tiefen rassistischen Strukturen der Gesellschaft wider. Diese Strukturen und das gefährliche System von white supremacy unterdrücken nicht-weiße Menschen und halten dadurch weiße Privilegien aufrecht.

Auch in Deutschland gibt es strukturelle rassistische Polizeigewalt (https://taz.de/Rassismus-in-Deutschland/!5686167/ ). Auch hier ist diese ein Symptom von rassistischen Kontinuitäten, die bis heute fortbestehen. 3/

"Rassismus ist ein gesamtgesellschaftliches Konstrukt. Ja, es ist auch die Ausnahmetat einzelner böser Individuen. Aber Rassismus sitzt auch tief in allen Bereichen unserer Gesellschaft. [...] Unsere Aufgabe ist es, dies Schritt für Schritt wieder zu entlernen." (@Tupoka_O)

Das bedeutet auch für uns als mehrheitlich weiße Klimabewegung, unsere Handlungen aus einer rassismuskritischen Perspektive zu hinterfragen. Dazu gehört, unsere Forderung nach Gewaltfreiheit und den Umgang mit der Polizei immer wieder kritisch zu reflektieren.

Wir alle können die Forderung nach Gerechtigkeit auf mehrere Arten unterstützen - physisch bei BLM-Protesten, durch das Spenden an die Proteste und an von Schwarzen geführten Organisationen. Das alleine reicht aber nicht aus, denn dazu gehört immer auch rassismuskritische Bildung, um Systeme der Unterdrückung abzubauen. Ein guter Anfang ist "Exit Racism - rassismuskritisch denken lernen" von Tupoka Ogette: http://www.exitracism.de

Hier könnt ihr spenden:

Initiative für Schwarze Menschen in Deutschland e.V. http://isdonline.de/

Black Visions Collective: https://secure.everyaction.com/4omQDAR0oUiUagTu0EG-Ig2

Black People’s Justice Fund: https://cutt.ly/FyZ0Uzp

In Memory of Tony McDade: https://www.gofundme.com/f/in-memory-of-tony-mcdade

Kommentiert gerne unter diesem Thread weitere wichtige Initiativen, Petitionen und Spendenaufrufen für von Rassismus betroffene Menschen. #BlackLivesMatter #SayTheirNames #NoJusticeNoPeace #BlackLivesMatterGermany