17 Jan
Großdemo #DieUhrTickt - XR beim bundesweiten Klimastreik Mainz
XR Treffpunkt: Gutenbergstatue, gegenüber des Mainzer Staatstheaters am Gutenbergplatz, 11.30 Uhr

Länderübergreifende Großdemo von Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland - Klimastreik in Mainz #DieUhrTickt ⌛❗

Wann? 📆 17. Januar 2020 | 12:00 🕛
Wo? 🗺 Ludwigstraße | Mainz

Extinction Rebellion und Animal Rebellion schließen sich der Großdemo von Fridays for Future an und bilden einen Demoblock!
Gemeinsam gegen Klimakrise, ökologische Katastrophe, massenhaftes Artensterben und gegen die Untätigkeit der politischen Strukturen - für das (Über)leben und Wohlergehen Aller!

Das Motto für unseren XR Block sind (aussterbende) Tierarten. Holt also euer bestes Tierkostüm aus dem Schrank, bastelt euch eine Tiermaske, malt eurer Gesicht an oder werdet anderweitig kreativ!

**💃🏽 Tanz die Rebellion!**
Während der Demo werden wir zudem eine kleine "Discobedience" aufführen und gemeinsam zu Staying Alive tanzen! Der Tanz ist relativ einfach - XR Melbourne hat dazu ein super Video-Tutorial erstellt: https://vimeo.com/371032106

XR Treffpunkt: Gutenbergstatue, gegenüber des Mainzer Staatstheaters am Gutenbergplatz, 11.30 Uhr

Wir sehen uns auf der Straße!

Aufruf von Fridays For Future Mainz:
"Wir haben keine Zeit mehr!

Im Januar jährt sich der erste bundesweite Streik von Fridays for Future. Dies wollen wir als Anlass nehmen um Bilanz zu ziehen. Was hat sich seither in der Politik geändert? Kaum etwas. Die Politik handelt nicht. Immer noch nicht.
Obwohl nun seit knapp einem Jahr weltweit ununterbrochen Streiks stattfinden und es die Klimakrise längst in den Fokus der Gesellschaft geschafft hat, bekommen wir nach wie vor nichts anderes als leere Phrasen und heuchlerische Worte von Seiten der Politik zu hören. Und da macht es kaum
einen Unterschied, ob man auf Bundes- oder Landesebene schaut.
Dass die Bundesregierung kein Interesse an einem zukunftsweisenden Wandel hat, ist spätestens mit ihrem lächerlichen Klimapaket bewiesen.

Daher werden wir das neue Jahr am 17. Januar mit einem gemeinsamen Streik aus 3 Bundesländern beginnen! Gemeinsam wollen wir Widerstand leisten. Gegen die derzeitige Politik, die den Wirtschaftswachstum über alles stellt. Gegen die Profitgier, für die unsere Zukunft verbrannt wird. Und die Politik schaut nicht nur zu, sondern unterstützt diesen Vorgang aktiv. Konzerne, welche mit ihren Produktionsweisen unsere Lebensgrundlage vernichten, werden nach wie vor nicht aktiv in die Verantwortung gezogen. Die Politik beugt sich der Wirtschaft.

Dies ist ein Zustand welcher nicht länger stillschweigend hingenommen werden kann. Um diesen Planeten zu retten, darf die Politik nicht länger von der Wirtschaft abhängig bleiben. Uns rennt die Zeit davon! Sei dabei, wenn wir uns
am 17. Januar mit Menschen aus ganz Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen in Mainz versammeln, um gemeinsam für den Klimaschutz und für eine zukunftsfähige, klimabezogene Politik der Landes- und Bundesregierung zu
protestieren!

We won‘t give up.
Change is coming!"

Nach einem Demozug durch Mainz versammeln wir uns wieder am Startpunkt - es wird ein tolles Bühnenprogramm mit Redner:innen und Musikacts geben.

17 Jan

11:30 - 16:00

XR Treffpunkt: Gutenbergstatue, gegenüber des Mainzer Staatstheaters am Gutenbergplatz, 11.30 Uhr