14 Sep
Aktionstraining
wird im Anmeldefomular bekanntgegeben

NVDA oder „non-violent direct action“, wie sie XR praktiziert, beinhaltet verschiedene Formen des gewaltfreien zivilen Ungehorsams. Um zu gewährleisten, dass alle wissen, worauf sie sich einlassen und um Risiken vorzubeugen, sollte jede/r, die/der an einer größeren XR-Aktion mitmachen möchte, vorher ein Aktionstraining besucht haben.

Das nächste Training findet am 14. September von 10-16 Uhr statt.
Bitte melde dich bei Interesse über das ANMELDEFORMULAR an.

Beim Aktionstraining besprechen wir den Aktionskonsens und die Strategie von XR und üben verschiedene Methoden des zivilen Ungehorsams. Dabei sollt ihr herausfinden, welches Aktionslevel für euch richtig und machbar ist und wo eure persönlichen Grenzen liegen. Wir besprechen das geltende Versammlungsrecht und rechtliche Konsequenzen, was ihr beachten müsst und wie ihr euch richtig verhaltet, wenn es zu Begegnungen mit der Polizei kommt. Wir üben unsere Form der Kommunikation, nicht-hierarchische Organisation und Wege zur Entscheidungsfindung ein, damit alle wissen, wie es funktioniert, auch wenn es mal hektisch werden sollte.

Selbstverständlich können jederzeit Fragen zu XR gestellt werden und nicht zuletzt geht es auch um unser Wohlbefinden, wie wir aufeinander achten und zusammen Spaß haben können – es wird auch gespielt und gelacht werden, ganz klar!

Love & Rage,
XR Hannover

14 Sep

10:00 - 16:00

wird im Anmeldefomular bekanntgegeben