27 Mai
"Medien verzagen"

Klimakrise auf den Schirm!!!

Die Pressefreiheit ist eines der wichtigsten Güter unserer Demokratie.

Am 27.05 ab 12:00 Uhr werden wir mit dem XR Nordbündnis unsere Medienvertreter:innen daran erinnern, dass diese Freiheit auch eine immense Verantwortung mit sich bringt.

Es ist die Aufgabe unabhängiger Medien die Bevölkerung umfassend über Krisensituationen, die alle betreffen aufzuklären und auf dem laufenden zu halten. Das gilt für jede, Krise!

Egal ob wir sie mit der Einhaltung von 1.5 Meter Abstand bewältigen können oder durch die Einhaltung von 1.5 Grad.

Also, schnappt euch alle eine Zeitung und einen Regenschirm und werdet von 12:00 Uhr bis ca 17:00 Uhr Teil unseres Demozuges.

Wir starten von der U-Bahn Baumwall aus und ziehen an verschiedenen Medienhäusern vorbei. Wir werden ihnen den Spiegel vorhalten und dabei helfen das endlich alle die Klimakrise auf den Titel und den(Bild)Schirm bekommen. Solange noch Zeit bleibt, von Lösungen zu berichten.

Gegen 17:00 Uhr wird es eine Schlusskundgebung am Domplatz ( U-Bahn Rathausmarkt) geben

Dresscode: •Arbeitskleidung(egal ob Bürojob, Maler oder Chefarzt) •Regenschirm (am liebsten blau, grün oder schwarz. Beschriftet mit: Klimakrise auf den Schirm, schreibt uns nicht ab, die Klimakrise ist keine Meinung, Klimakatastrophe kommunizieren, XR symbol) •Zeitung

Unser Aktionsbild kann nur richtig rüber kommen, wenn ihr alle mithelft. Also kommt bitte passend ausgestattet und bringt bitte nur entsprechende Banner/ Schilder mit. Bannersprüche:

-Klimakatastrophe kommunizieren

-Die Klimakrise ist keine Meinung

-Schreibt uns noch nicht ab

-Berichte über Fakten ist kein Aktivismus

-Berichtet solange ihr noch könnt

-Breaking News: Menschheit steht kurz vor dem Aussterben ( "Sagt die Wahrheit“kann schnell in Richtung Lügenpresse fehlinterpretiert werden)

Weitere Infos zur Aktion und allgemein zur dezentralen Wave bekommst du in unserem Telegram-Kanal: https://t.me/xr_nord_aktionswelle_broadcast

27 Mai

12:00

U-Bahn Baumwall, Gruner+Jahr

Kategorien

Offline: Aktion, Demonstration