22 Feb
Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation
Ottenser Hauptstr. 13, 22765 Hamburg

Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation
für Umwelt- und Klimaaktivisten
Schwerpunkt: Gewaltfreiheit in sozialen Bewegungen
mit Natalie Stamer & Sabine Anna Klüpfel
Wann? Samstag, 22. Februar 2020 von 10:00 - 17:00 Uhr
Wo? Praxis Klüpfel (über Optiker Bode)
Ottenser Hauptstr. 13, 3. Stock
22765 Hamburg
max. 12 Personen, kostenfrei
Anmeldung: natalie-stamer@gmx.de

Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine von Marshall B. Rosenberg entwickelte Methode und gleichzeitig eine innere Haltung, die es ermöglicht, auch in herausfordernden Situationen mitfühlend zu sein. Ihr liegt ein zutiefst positives Menschenbild zugrunde. Der Leitgedanke dabei ist, dass alles, was Menschen tun, sie deshalb machen, um sich ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Manchmal sind ihre Strategien allerdings sehr unglücklich gewählt, so dass sie andere Menschen, Tiere und die Natur nicht berücksichtigen oder sich sogar auf ihre Kosten Bedürfnisse erfüllen.
Die Vision der GFK ist, dass es möglich ist, eine Welt zu erschaffen, in der die Bedürfnisse aller gleichermaßen zählen. Und ebenso, dass wir friedliche und kreative Lösungen finden können, um diese so zu erfüllen, dass sie nichts und niemandem schaden und auch Rücksicht auf andere Lebensformen nehmen. Dahinter steht die Überzeugung, dass genug für alle da ist.

22 Feb

10:00 - 17:00

Praxis Klüpfel (über Optiker Bode) Ottenser Hauptstr. 13, 3. Stock