24 Feb
Online Vortrag: Hoffnung durch Handeln
Online

Sich der globalen Krise stellen, ohne daran zu zerbrechen

"Wenn du wegen des gegenwärtigen Zustands der Welt Schmerz empfindest, ist das nichts Negatives! Es zeigt dir vielmehr, dass du eine Verbindung zu diesen Planeten hast und ihn liebst!" Joanna Macy

Wie kann man es schaffen, sich mit den globalen Themen wie Klimaerwärmung, ökologische Krise und soziale Ungerechtigkeit zu beschäftigen, ohne sich von der Größe der Themen überwältigen zu lassen? In diesem Workshop erhältst „Werkzeug“, das dir dabei helfen kann. Nach eine kurzen Input mit einem ganzheitlichen Blick auf die Klimakrise erhältst du einen Einblick in „die Arbeit, die wieder verbindet“. Sie ist ein ganzheitlicher Ansatz, der es ermöglicht, die Verbundenheit zur Natur und zum Leben zu spüren und daraus Kraft zu ziehen. Durch die Verbindung von Denken und Fühlen werden wir befähigt, von Innen mit einem neuen Bewusstsein, dem Bewusstsein für das Ganze, zu handeln! Dies kann uns helfen, aus der Ohnmacht ins Handeln zu kommen und sich kraftvoll für unseren Planeten einzusetzen. Angeboten wird der Vortrag von Dr. Tobias Bayr. Er studierte Meteorologie und arbeitet als Klimaforscher am GEOMAR in Kiel.

Die Veranstaltung findet über Zoom hier statt: https://kurzelinks.de/oolx

Zum Öffnen des Meetings über den Browser: Meeting-ID: 851 7649 9608 Kenncode: 443532

24 Feb

18:30

Online

Kategorien

Online: Vortrag