01 Aug 2022
Zukunfts Akademie

Zukunftsakademie Freiburg

1 - 9. August 2022 - Workshops, Vorträge, Debatten und transformative Projekte

DozentInnen und Vortragende

Luisa Neubauer (Fridays For Future) - Marion Rapp ( Referentin der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg) - Barbara Schramkowski ( Sprecherin der Fachgruppe ‚Klimagerechtigkeit und sozialökologische Transformation in der Sozialen Arbeit‘ der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit ) - Jochen Gimmel (Philosoph - Freiburg) - Prof. Dr. Ulrich Brand (Universität Wien) - Tobias Maerz (Aktivist, Speaker, Mutmacher) - Luisa Neubauer (Fridays For Future) - Joachim Winters (Workshopleiter, Vortragender)

Mehr Information zu den Workshops und Vorträgen

Ablauf der Zukunftsakademie

Die Zukunftsakademie beinhaltet öffentliche Vorträge und die Präsentation der Projekterarbeitungen sowie nichtöffentliche Workshops, eine Projekterarbeitungsphase und Exkursionen, die den Teilnehmer*innen vorbehalten sind.

Programmübersicht der Zukunftsakademie Freiburg 2022 PDF

Tag 1 – 1.8.2022

Kennenlernen, Ablauf, Einstieg

Anreise, Einchecken, Ablauf und Fragen besprechen, Wünsche äußern und Ziele festlegen, gemeinsamer thematischer Einstieg. Abendvortrag mit Diskussion und Ausklang an der Bar.

Tage 2 bis 5 – 2. bis 5.8.2022

Grundlagenphase

Das Workshop-Angebot der Grundlagenphase zielt darauf die Teilnehmer*innen zu empowern, wirkmächtige Akteur*innen der sozial-ökologischen Transformation zu werden. Die Teilnehmenden erarbeiten in fünf selbst gewählten eintätigen inter- und transdisziplinären Kleingruppen-Workshops neue Kenntnisse und Kompetenzen.

1. & 3. & 4. & 6. & 7. August 2022

Öffentliche Vortragsabende

Im Rahmen der Zukunftsakademie Freiburg finden öffentliche Vorträge in der katholischen Akademie statt. Bekannte Akteur*innen und Vordenker*innen der sozial-ökologischen Transformation diskutieren mit den Teilnehmenden der Zukunftsakademie und interessiertem Publikum über die Frage, welche Strategien geeignet sind, eine Nachhaltigkeitstransformation bzw. -revolution in den Bereichen, Politik, Ökonomie und Gesellschaft einzuleiten und zu bewältigen. Wir freuen uns sehr auf die Vorträge mit Ulrich Brand (1.8.), Tobias Maerz (3.8.), Sabine Leidig und Tobi Rosswog (4.8.), Luisa Neubauer (6.8.) und Joachim Winters (7.8.)

Mehr zu den Vorträgen

Tage 5 bis 8 – 5. bis 8.8.2022

Erarbeitungsphase

Die Teilnehmenden erarbeiten in Kleingruppen selbst gewählte Transformationsprojekte, -konzepte und andere Interventionen, die in Richtung einer zukunftsfähigen Gesellschaft weisen und vorgreifen.
Ergänzend werden Exkursionen (optionales Angebot) zu Best-Practice-Projekten in der Region angeboten.

Tag 9 – 9.8.2022

Präsentationsphase, Preisverleihung, Abschluss

Die von den Arbeitsgruppen entwickelten Projekte werden zum Abschluss der Zukunftsakademie vor einer Jury und interessierte Publikum vorgestellt. Besonders erfolgversprechende, innovative und kreative Projekte werden ausgezeichnet und mit einer Anschubfinanzierung ausgestattet.
Der erste Teil der Zukunftsakademie endet mit einer Abschlussparty.

Tage 10 bis 11 – 16. bis 17.3.2023

Follow-Up-Treffen

Acht Monate nach der Zukunftsakademie kommen die Teilnehmden erneut zusammen, um über Erfolge und Misserfolge bei den lancierten Projekten zu berichten und zu diskutieren. Weil die sozial-ökologische Transformation kein Sprint, sondern ein Marathonlauf ist, benötigen wir neben viel Ausdauer und der Fähigkeit mit Erschöpfung, Frustration und Misserfolgen umzugehen, starke, positive Netzwerke, die uns tragen, unterstützen und mit kreativer Energie versorgen.

Kategorien

Offline: Diskussion, Vortrag
Feedback