15 Sep
Sand im Getriebe!
Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60488 Frankfurt

Wir sind ein klima- und verkehrspolitisches Aktionsbündnis. Wir bereiten eine offen angekündigte Blockade der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vor. Unser Ziel sind autofreie Städte, mehr Platz für Fuß- und Radverkehr sowie ein massiv ausgebauter und kostenloser Nahverkehr. Der politische Stillstand zwingt uns, die Verkehrswende selbst in die Hand zu nehmen.

Ob Greta, Rezo, der Papst: Alle haben erkannt, dass die drohende Klimakatastrophe nur noch durch sofortige, radikale Maßnahmen abgewendet werden kann. Doch für die Autoindustrie? Gilt weiterhin rücksichtsloser Profit als Maxime. Längst ist sie damit zu einem der gefährlichsten Geisterfahrer auf dem Weg in die klimagerechte Zukunft geworden.

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) ist ihre Bühne. Dort treffen sich Konzernbosse und Verkehrsminister – und erschaffen gemeinsam ihr glitzerndes Image. Das Klima zahlt die Rechnung ihrer fossilen Statussymbole.

Diese Selbstbeweihräucherung auf Kosten junger Menschen und kommender Generationen darf nicht unbeantwortet bleiben: Statt immer breiterer Autobahnen wollen wir Fahrradwege und Bahntrassen!

Deshalb blockieren wir am 15. September in einer Aktion zivilen Ungehorsams die IAA. Öffentlicher Raum, den Autos sich genommen haben und die Politik für sie verteidigt: Wir erobern ihn zurück!

Sand ins Getriebe der Autolobby – IAA blockieren!

Wir sind Teil einer breiten globalen Bewegung für Klimagerechtigkeit. Wir unterstützen die internationale Kampagne by 2020 we rise up und solidarisieren uns mit Kämpfen gegen Kohle- und Atomkraft, für bäuerlich-ökologische Landwirtschaft und den notwendigen radikalen Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft.

Als Bündnis Sand im Getriebe rufen wir auf zur Teilnahme an den Aktionen von kohle erSetzen (22.08. – 25.08. Rheinland), Free the Soil (19.09. – 25.09. Brunsbüttel) und Am Boden bleiben (November).

15 Sep

08:00 - 22:00

Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60488 Frankfurt