13 Aug 2022
Meditation zum Earth Overshoot Day

├ľffentliche Sitzmeditation zum Earth Overshoot Day
Der 28.Juli ist 2022 der Erd├╝berlastungstag. Er markiert das Ende der biologischen Ressourcen, die unser Heimatplanet innerhalb eines Jahres zur Verf├╝gung stellen kann. F├╝r den Rest des Jahres lebt die Menschheit auf Pump bzw. auf Kosten zuk├╝nftiger Generationen. Wir brauchen eine regenerative Kultur, durch die wir der Erde mehr zur├╝ckgeben als wir von ihr nehmen. Wir laden dazu ein am 13.8. zwischen 13-15 Uhr gemeinsam ├Âffentlich innezuhalten und in Stille auch unseren Schmerz zu bezeugen. Nehmen wir uns einen Moment Zeit f├╝r uns und unsere Erde, denn wir sind untrennbar mit ihr und miteinander verbunden. Die Aktion ist angemeldet und geeignet f├╝r Aktivisti mit und ohne Meditationserfahrung. Es gibt auch Raum f├╝r Austausch ├╝ber unsere Gef├╝hle, Visionen und Handlungsm├Âglichkeiten. Ort: Alexanderplatz / Passage an der Galeria
Aktionsbriefing: 13:00 Uhr
Meditation l├Ąuft von 13:30 - 15:00 Uhr. Ihr k├Ânnt auch sp├Ąter kommen oder fr├╝her gehen. Bring gern Dein eigenes Sitzb├Ąnkchen/Kissen/Klappstuhl mit.
Die Veranstaltung ist zug├Ąnglich f├╝r Menschen im Rollstuhl und wir stellen auch Klappst├╝hle zur Verf├╝gung, f├╝r Menschen, die nicht auf dem Boden sitzen k├Ânnen/wollen.

Ihr wollt lieber Outreach machen und flyern statt zu meditieren? Dann freuen wir uns ├╝ber euren Support!

Erl├Ąuterungen und Schilder werden in verschiedenen Sprachen (Englisch, Russisch, Ukrainisch, T├╝rkisch, Arabisch) f├╝r euch vorbereitet. Eigene Sandwich-Schilder (wie bei der RO1) sind willkommen!

Veranstaltet von

Kategorien

Offline: Demonstration, Regeneration
Feedback