Schluss mit privatem Feuerwerk in Mainz!

Innerhalb weniger Stunden knallen wir deutschlandweit circa 5.000 Tonnen besonders giftigen Feinstaubs in die Luft. Das entspricht 16 Prozent der j├Ąhrlich im Stra├čenverkehr entstehenden Feinstaubmenge. Neben den gesundheitlichen Belastungen, schweren Verletzungen und Todesf├Ąllen f├╝hrt die Silvester-B├Âllerei zu riesigen Abfallbergen, tausenden Feuerwehreins├Ątzen, erheblicher Brandgefahr und Risiken f├╝r Natur und Tierwelt. Wir sind der Meinung: Damit muss Schluss sein!

Jahr f├╝r Jahr stellt sich heraus, dass ein gro├čer Teil der Deutschen nicht in der Lage ist, verantwortungsvoll mit diesem Kleinsprengstoff umzugehen und die Umwelt- und Gesundheitsbelastung enorm sind. Aus diesem Grund unterst├╝tzen wir den Aufruf der Deutschen Umwelthilfe e.V. und fordern die Stadt Mainz auf, Privatpersonen das Z├╝nden von Feuerwerk ganzj├Ąhrig zu verbieten.

Unterschreibe unsere Petition auf Change.org!