Ort:

auf dem Platz der alten Synagoge, Freiburg

Details

Name XR Freiburg

Zeitplan

Datum
Zeit

XR Freiburg – Rebellion Day

27/04/2019

Redebeiträge und Musik rund um Klimagerechtigkeit, gefolgt von einem Abschluss à la Extinction REBELLION

WARUM: 2018 war in unserer Region das trockenste Jahr seit 1950. Es war verboten, aus Gewässern Wasser zu entnehmen. Viele Bäche und kleinere Flüsse waren trockengefallen. Zahlreiche Quellen im Hochschwarzwald versiegten und die Dreisam hinter Freiburg war eine Steinwüste und stank nach totem Fisch. Weitaus schlimmer sind andere Weltregionen betroffen. Auch wenn wir das hier im beschaulichen Rheintal nicht unmittelbar mitbekommen, werden wir doch die Destabilisierung der weltpolitischen Lage spüren. Flucht und Krieg sind die Konsequenzen einer eskalierenden Erhitzung des Planeten, Ressourcenkonflikte, Versorgungsengpässe und Trinkwasserknappheit die Begleiterscheinungen. Die Wissenschaft ist eindeutig und die Fakten sind unumstößlich.

Wir sind überzeugt, dass wir nicht länger darauf hoffen können, dass die Regierung rechtzeitig von selbst die nötigen Schritte gehen wird. Es ist an der Zeit, sie unter massiven, gesellschaftlichen Druck zu setzen. Lange genug wurden trotz langwieriger, politischer Verhandlungen und Abkommen keine angemessenen Lösungsansätze in die Tat umgesetzt. Lange genug haben wir dies versucht mit Demonstrationen, Petitionen und Gesprächen zu erreichen. Doch diese Wege lassen sich zu leicht ignorieren. Die Geschichte der Zivilbewegungen des 20. Jahrhunderts zeigt uns ein effektives Mittel selbst Veränderung herbeizuführen: den gewaltfreien, zivilen Ungehorsam. Es ist daher Zeit für eine massenhafte, gewaltfreie Rebellion.

Dies ist die Abschlussveranstaltung einer Woche voll rebellischen Aktionen vom 15.04 bis 20.04. bei der wir uns ebenfalls über viele neue Gesichter und Klimabegeisterte freuen: https://www.facebook.com/extinctionrebellionfreiburg/events/