Bezugsgruppen

In Aktionen zivilen Ungehorsams bilden feste Bezugsgruppen eine wichtige Struktur während solcher Massenaktionen. Auch bei Extinction Rebellion wird Bezugsgruppen eine hohe Wichtigkeit zugeschrieben. Hier ist also unser Tipp: Organisiert Euch! Sucht euch eine Gruppe von 5-12 Menschen, mit denen ihr euch gemeinsam auf Aktionen vorbereitet und in Aktionen geht.

Warum es sich lohnt Banden zu bilden?

Während der gesamten Aktion seid ihr als Bezugsgruppe (BG) wie eine Mini-Aktions-Arbeitsgruppe und eine „Familie“: Ihr passt aufeinander auf, besprecht, wie ihr euch fühlt, worauf ihr Lust habt, was für Transpis gemalt werden, wer im Falle mit der Polizei kommuniziert, eure Erwartungen und Grenzen. Innerhalb der Bezugsgruppe ist es ratsam sich in kleinere Einheiten, die man Buddies nennt: 2 Personen (ein Tandem) oder 3 Personen (ein Tridem), die unter allen Umständen zusammenbleiben.

 

Wie finde ich (m)eine Bande?

Bezugsgruppen können sich auf viele Arten und Weisen bilden – ob auf der Arbeit, in der Schule, Uni, Kneipe, in offenen Politzusammenhängen, im Freundeskreis, beim Aktionstraining, einer Mobi-Veranstaltung oder der Feierei. Setzt euch am besten mal zusammen und bequatscht was ihr euch so vorstellt und ob das passen könnte. Also…

  • Fragt auf der Arbeit, im Freund*innenkreis, in der WG, in der Uni herum: Was wisst und denkt ihr über Extinction Rebellion und die Internationale Rebellion, zivilen Ungehorsam oder die ökologische Krise? Ist es Zeit selber etwas zu unternehmen? Vielleicht passt das ja!
  • Besucht Bezugsgruppenfindungstreffen in eurer Stadt oder organisiert selbst welche! Bei solchen Treffen kommen Menschen zusammen, die mitmachen wollen, aber noch nicht wissen, mit wem. Extinction Rebellion organisiert ein paar, aber scheut nicht zurück vielleicht einfach selber mal Flyer oder Poster zu machen und sie in eurer Umgebung zu verteilen.
  • Besucht ein Aktionstraining! In den nächsten Wochen werden immer wieder Aktionstraining stattfinden. Schaut einfach mal auf den sozialen Medien der verschiedenen Ortsgruppe, bei Veranstaltungen oder schreibt eine Mail. Je früher ihr ein solches besucht, umso mehr Zeit bleibt euch dann um in euren Bezugsgruppen Plane zu schmieden und Vertrauen zu bilden.

 

Für die Rebellion und Aktionen

In Bezug auf größere Aktionen gibt es von Extinction Rebellion spezifische Vorschläge zum Thema Bezugsgruppen, welche einen reibungslosen Ablauf ermöglichen sollen. Zum Beispiel sollte es bei großen Massen-Aktionen des zivilen Ungehorsams bestenfalls folgende Rollen innerhalb einer Bezugsgruppe geben:

     *Aktions Kontaktperson: hat den Überblick darüber, wie viele Menschen in der Bezugsgruppe aktiv sind und an welcher, und  zu welchen Zeiten an Aktionen teilgenommen wird und gibt diese Informationen ggf. an XR  weiter. Erhält generelle Informationen und Unterstützung für die BG und gibt diese weiter. Zeitnah vor den Aktionen erhält die Person Informationen über Orte/Zeiten/etc.

>> Wenn Du Aktions-Kontaktperson einer Bezugsgruppe bist, schreibe eine Mail mit dem Betreff „Kontaktperson“ an aktion@extinctionrebellion.dea (PGP möglich)

    *Kontakt für Regenerative Kultur: In Kontakt mit Regenerative-Culture-Arbeitsgruppe; erhält Informationen, erfragt ggf. Unterstützung; fokussiert sich auf regenerative Kultur in der BG, z.B. praktische und emotionale Unterstützung, Gesa-Support, Aktions Nachbereitung, Gesprächs- und Kooperationskultur, Bewusstheit und ‚Erdung‘ vor Aktionen. Hält während und nach Aktionen Kontakt zur Regenerative-Culture-Arbeitsgruppe.

>> Wenn Du Kontakt für Regene-rative Kultur einer BG bist und Unterstützung möchtest, schreibe eine Mail mit dem Betreff „Kontaktperson für Regenerative Kultur“ an berlin@extinctionrebellion.de (PGP möglich)

Falls ihr noch Hilfe braucht schreibt uns eine Nachricht an training@extinctionrebellion.de (PGP möglich)

Mehr Infos zu Bezugsgruppen und XR-spezifischen Tips findet ihr auf unserem Handout Grundlagen für Bezugsgruppen

 

 

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Bezugsgruppen findet ihr auf: https://bezugsgruppenreader.site36.net/

.