Wald statt Asphalt ­čî│ÔťŐ

F├╝r den Schutz gesunder W├Ąlder und ein Umdenken in der Verkehrspolitik.

Auf einen Blick:

­čĹë Wald statt Asphalt B├╝ndnis-Website: https://wald-statt-asphalt.net/de/

­čĹë Besetzung Webseite: https://waldstattasphalt.blackblogs.org/

­čĹë Telegram Channel f├╝rs Danni Camp: https://t.me/waldstattasphalt_camp

­čĹë Telegram Infokanal: https://t.me/DanniSoli

Unsere W├Ąlder sind unser wichtigster Verb├╝ndeter im Kampf gegen die ├Âkologischen Krisen:

Klimakrise

Wald bindet Kohlenstoffdioxid und hat deshalb einen entscheidenden positiven Einfluss auf unser Klima. Rodung und der Bau von Autobahnen f├╝hren dagegen zu hohem CO2-Aussto├č.

Massensterben

Wir befinden uns im sechsten massenhaften Artensterben der Erdgeschichte. Wald bietet einen wichtigen Lebensraum f├╝r Millionen von Pflanzen- und Tierarten. Der Erhalt unserer W├Ąlder ist daher zwingend notwendig f├╝r die Rettung der Arten.

D├╝rre

Unsere B├Âden trocknen aus. Der Wald ist ein wichtiger Wasserspeicher und sch├╝tzt uns vor Trockenheit. Die Versiegelung nat├╝rlicher Fl├Ąchen, z.B. durch den Bau weiterer Autobahnen w├╝rde die D├╝rre hingegen noch verst├Ąrken.

Angesichts dieser Bedrohungen muss der Erhalt der W├Ąlder absolute Priorit├Ąt haben. Wir brauchen Aufforstung statt Abholzung und m├╝ssen um jeden Baum k├Ąmpfen. Kein einziger Baum darf jetzt noch aus wirtschaftlichen Gr├╝nden oder f├╝r veraltete Verkehrskonzepte gef├Ąllt werden.

Wir fordern:

  1. Alle W├Ąlder bleiben: Gesunde W├Ąlder d├╝rfen nicht l├Ąnger f├╝r Bauprojekte geopfert werden!
  2. Fl├Ąchenversiegelung stoppen: Keine weiteren nat├╝rlichen Fl├Ąchen d├╝rfen f├╝r Stra├čen- und Autobahnausbau versiegelt werden!
  3. Verkehrs- und Mobilit├Ątswende: Weg vom Individualverkehr, hin zu ├Âffentlichen Verkehrsmitteln! Der Stra├čenbau muss zugunsten des Schienenverkehrs drastisch reduziert werden.

Der Widerstand geht weiter

Stoppt den Bau neuer Autobahnen!

Trotz jahrelanger Kritik durch lokale B├╝rger:innen-Initiativen, Umweltverb├Ąnde und Parteien wurde f├╝r den Weiterbau der umstrittenen Autobahn A49 in Nordhessen eine breite Schneise durch den Dannenr├Âder Wald geschlagen. Doch der Kampf um den Dannenr├Âder Wald geht weiter, und der Widerstand gegen neue Autobahnen und f├╝r die dringend notwendige Mobilit├Ątswende ist st├Ąrker und lauter denn je.

Politik und Gesellschaft k├Ânnen auf Dauer ihre Augen nicht vor den Folgen der Klimakrise verschlie├čen. Wir fordern lautstark sofortiges und angemessenes Handeln auf allen Ebenen.

Das Aktionsb├╝ndnis Dannenr├Âder Wald

Im Dannenr├Âder Wald hat sich ein breites B├╝ndnis aus B├╝rger:innen, Natursch├╝tzer:innen und Aktivist:innen gebildet, die sich gemeinsam und mit verschiedensten Ma├čnahmen f├╝r den Erhalt der W├Ąlder einsetzen:

Das B├╝ndnis wird die weiteren Bauarbeiten zur A49 und die geplante Erweiterung des Autobahn-Streckennetzes in Deutschland auch nach der R├Ąumung des Danni weiterhin kritisch begleiten und die Verantwortlichen f├╝r die Zerst├Ârung von Lebensgrundlagen zur Rechenschaft ziehen.

Unterst├╝tzung durch XR

Das Aktionsb├╝ndnis Extinction Rebellion Rhein-Main hat sich solidarisch mit dem Aktionsb├╝ndnis rund um den Dannenr├Âder Wald erkl├Ąrt und unterst├╝tzt Aktivist:innen und B├╝rger:inneninitiativen bei ihrem Kampf gegen die Zerst├Ârung dieses wichtigen Naturschutzgebiets.

Was k├Ânnt ihr tun?

  1. Informiert euch ├╝ber die aktuelle Situation im Dannenr├Âder Wald ÔÇô insbesondere ├╝ber dieB├╝ndnis-Website und den Telegram-Broadcast.
  2. Kommt (sofern es die Hygieneauflagen erlauben) zum w├Âchentlichen Waldspaziergang nach Dannenrod!
  3. Schreibt dem verantwortlichen hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir und fordert ihn auf, die Rodungen f├╝r Autobahnen zu stoppen!